Jawohl! Weihnachten ist Ihr Fest! Schon beim Kauf und Verpacken der Geschenke, stellen Sie sich im Geist die Beschenkten vor. Immer wieder juckt es Sie in den Fingern, selbst etwas zu basteln. Wie war das gleich nochmal damals im Kindergarten, als man aus ein paar Klorollen einen Bleistifthalter bastelte ...

Buntpapier, Tannenbaum, Weihnachtsgeschichten und -lieder - all das erfreut Ihr Herz. Manchmal sind Sie wie ein Kind, sogar in der Vorweihnachtszeit fühlen Sie so etwas wie Vorfreude. Schnee wünschen Sie sich immer zu Weihnachten, Menschen um Sie herum müssen sein, gutes Essen gehört dazu, vielleicht auch ein Kirchgang. Wenn die Abende länger werden, schauen Sie den Kindern mit den rotgefroren Nasen nach und denken an Ihre eigene Kindheit zurück. Ja, und in dieser Zeit ist Ihr Zärtlichkeitsbedürfnis auch besonders groß! Immer könnten Sie drücken und knuddeln. Wohl dem, der einen Partner zur Hand hat :-)